Firmengeschichte

Als der Gründer, Thomas Koblenz, im Jahre 1986 die Marktlücke entdeckte Müllbehälter mittels Hochdruckreinigung mit Wasser vor Ort zu reinigen, gestaltete er kurz darauf sein erstes Fahrzeug mit Wasserhochdruckpistole und akquirierte erste Kunden – dazu gehörten auch die Städte Walldorf, Leimen
und Heidelberg.

Als sein Bekanntheitsgrad als Dienstleister wuchs und diverse Entsorgungsfirmen auf Thomas Koblenz aufmerksam wurden, erweiterte er sein Angebot, um weitere Dienstleistungen, wie z.B. die
IBC-Behälterreinigung, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Aufgrund der größeren Herausforderungen war der Einsatz von größeren Maschinen unverzichtbar – aus diesem Grund baute er LKW´s um und entwickelte umweltschonende fahrbare Reinigungsmaschinen mit diversen Wasserkreislaufsystemen.

Im Sommer 2018 übernahm sein Sohn, Timo Koblenz, als Nachfolger das Unternehmen und gründete im Oktober die KOBLENZ-BRS GmbH.